11.Elbtalpokal Orientierungstauchen in Nordhausen 7.-8.September 2019

Hervorgehoben

Leider aus Zeitgründen diese Jahr die einzigste Chance für uns an einem OT Wettkampf (unserer 2.Sportart) teilzunehmen. Die Chance wurde genutzt. Der Wanderpokal der männlichen Jugend verweilt jetzt erstmalig in Weimar und bei Karl. Platz 2 der Pokalwertung männliche Jugend ging an Nils. Glückwunsch an Karl und Nils. Danke an Dresden für die Organisation und Ausrichtung dieses Wettkampfes mit vielen Startern.

unsere Starter Karl (mit Pokal) Nils, Elias und Paula

Voraussetzung für Orientierungstauchen sind 14 Jahre, ein CMAS* Tauchschein und das Können mit Monoflosse auch im Freiwasser in 2m Wassertiefe mit Druckluftflasche schnell schwimmen zu können.

Landesjugendspiele und Sommerwettkampf Ilmenau 23.-25.8.2019

Hervorgehoben

Mannschaftsfoto mit fast allen Wettkämpfern

Auch das war mal wieder ein Wochenende. Wetter stimmte, Wasser angenehm, und kein Gewitter bis Sonntag Nachmittag. Drei Tage im Freibad und Wettkampf. Wir konnten unsere Flossen auch mal wieder im Wettkampf benutzen und uns über gute Platzierungen und Zeiten freuen. Ganz besonders wollen wir uns bei unseren zwei Gaststartern Tom und Jan vom Berliner TSC mit dem weiten Anreiseweg aus Berlin nach Ilmenau bedanken.

Alle Staffeln wurden in der Offenen Wertung gewonnen. Die Pyramidenstaffel mit Platz 1-3, was dann wieder ein halbes Mannschaftsfoto ergab. Ganz herzlichen Dank an die TSG TU Ilmenau für die Ausrichtung des Wettkampfes und der perfekten Betreuung der Sportler.

 

Wir suchen Sportler für die nächste Wettkampfsaison

Hervorgehoben

 

Wir suchen 2-3 interessierte Kinder als Verstärkung für die nächste Wettkampfsaison für unseren Wettkampfsport Flossen schwimmen. Gilt für den Jahrgang 2008 und 2010/11 wo unsere Trainingszeit nur Freitags 14 Uhr ist.  Aber auch für ältere Kinder bis Jahrgang 2006 mit guten Schwimmfähigkeiten kann wegen Probetraining angefragt werden. Kontakt über .

Ziel ist, schnell zu schwimmen. Hier im Bild beim schnellsten Lauf und Sieger zu den Deutschen Kindermeisterschaften unser Simon.

 

Trainingslager Orientierungstauchen Nordhausen 2019

Hervorgehoben

Eine Woche bei stetig schlechter werdenden Wetter ist vorbei. Letzter Tag mit schlechtesten Wetter dann der Thüringenpokal mit Sternkurs und 5 Punktekurs. Der Pokal der männlichen Jugend verweilt auch weiter in Weimar. Diesmal bei Karl, der Elias den Sieger vom letzten Jahr abgelöst hat. Platz 3 sicherte sich Nils. Weibliche Jugend ging Platz 2 an Juliane und Platz 3 an Franzi. Gratulation an alle und großen Dank an TC Greiz für die Durchführung dieses Trainingslagers.

Pokalsieger Kombiwertung Karl. 2.Platz Elias und Platz 3 Nils

 

Mannschaftsbild beim Training für eine Mannschaftstreffübung

Pierre-de-Coubertin-Preis für Justus

Hervorgehoben

Zum 16. Mal ehrten der Landessportbund und das Thüringer Bildungsministerium junge Menschen zum Abschluss ihrer Schulzeit mit dem Pierre-de-Coubertin-Preis. Unter den 29 Abiturienten und sieben Regelschul-Absolventen, die in der Landessportschule Bad Blankenburg ausgezeichnet wurden, befinden sich auch fünf aus Weimar und dem Weimarer Land. Der internationale Schülerpreis würdigt herausragende schulische Leistungen im Fach Sport, Fairplay, sportliche Erfolge und soziales Engagement im gesellschaftlichen Leben.

 

Auch wollen wir damit hiermit Glückwünsche für ihre Abiturnoten und damit bestandenen Abitur an Lisa, Sophia, Justus und Bruno aussprechen.(alle mit 1,x)

Zweites Tauch und Ausbildungswochenende 30.5.-2.6.

Hervorgehoben

Zweites Ausbildungswochenende, langes Wochenende und bestes Wetter. Die Sicht immer noch überraschend gut. Was braucht man(Taucher) mehr. Es wurde wieder ausgebildet was Ausgeschrieben war. Wir gratulieren unseren neuen Bronzetauchern Victoria, Johanna und Leon. Sophia mit Silber und Markus mit Gold. Franzi und Paula mit CMAS Apnoe**. Allen AK Orientierung, Gruppenführung und den ca.20 HLW Absolventen.

Gruppenfoto. Entweder Ausbilder oder ein oder mehrere bestandene Brevet’s

HLW Kurs im Einzelunterricht an der High Tech Puppe. Ganz großen Dank an Dr. med. Christoph Haufe

getaucht wurde auch, hier mit Nils, Elias und Leon am Bunker

 

 

🇩🇪 62. Offene Deutsche Meisterschaften und Offene Deutsche Mastersmeisterschaften im Finswimming 10.-12.5.2019 in Dresden

Hervorgehoben

Der Bericht aus der Thüringer Allgemeine ist hier

Letzter Wettkampf vor dem Saisonende dieses Jahr und unser zweiter Auftritt bei einer Offenen Deutschen Meisterschaft. Die Schwimmhalle in Dresden ist wirklich ein Besuch wert. Ein schnelles Becken. Nicht zu warm. Gute Akustik. Eine Stadt die in 50m Wettkampfschwimmhallen und nicht in 25m Standardbäder investiert. Und halt eine Offene Deutsche Meisterschaft. Medaillen gab es genug. Konkurrenz war vorhanden. Und es wurde gekämpft, gewonnen oder auch gegen den eigenen sich selbst gestellten Anspruch verloren.

Medaillenspiegel sagt 7xGold, 2xSilber und 7xBronze. Davon 1xGold und 1x Bronze in der Offenen Wertung durch Justus. Plus eine Bronze bei den Masters für Olaf. Damit auch ein Glückwunsch an alle Goldmedaillengewinner(Staffeln), also an Paula, Sophie, Franzi, Lisa, Elias, Nils, Karl und Georg.

 

🇩🇪 50. Deutsche Jugend‐ und 41. Deutsche Juniorenmeisterschaften im Finswimming 26.4.-28.4.19 in Rostock

Hervorgehoben

Das Jugendteam des Tauchsportclubs Weimar e.V. startete am vergangenen Wochenende zum Saisonhöhepunkt, in Rostock. 12 Bundesländer entsandten 219 Teilnehmer aus 30 Vereinen, die sich in 27 Wettkämpfen mit ihrem Sportgerät, der Monoflosse, maßen.

Die vier Mädchen und fünf Jungen des Tauchsportclubs Weimar e.V. kehrten mit acht Jugendmeistertiteln, neun Vizemeistertiteln und sieben Bronzemedaillen von der Ostseeküste zurück.

Der Zeitungsartikel ist hier.

Gruppenfoto der Mannschaft Samstag Mittag

Platz 1 bis 3 bei 50m AP Kategorie C für Elias, Nils und Karl

Platz 1 bis 3 bei 50m FS Kategorie C mit Nils, Elias und Karl

Berufung in die Erweiterte Jugendnationalmannschaft für Paula und Elias