Orientierungstauchtrainingslager 2020 Nordhausen

Hervorgehoben

Wir waren endlich wieder unterwegs. Erste Ferienwoche in Thüringen. Auch wenn es Einschränkungen im Ablauf gab, konnten wir mit 11 Sportlern aus Weimar am Trainingslager in Nordhausen teilnehmen. Da unsere Tauchausbildung bisher auch ausgefallen war, wurden unsere Wettkämpfer in Nordhausen von Juliane TL2 und Moritz TL1 , unseren Tauchlehrern aus der Wettkampfgruppe ausgebildet und konnten 3 Tage später mit OT anfangen. Glückwünsche zum Tauchschein damit an Georg, Theo und Simon.

Vormittags 8:45 Uhr. Die Flaschen kommen hier mit Elias vom Füllen

 

Foto(Dauer 5s) nach der ersten gemeinsamen Mannschaftstreffübung mit Georg, Elias, Karl und Nils

Paula, Nils, Simon, Georg, Otto, Karl und Moritz auf und am Steg

Besten Dank an TC Chemie Greiz bei der Ausrichtung dieses Trainingslagers.

Virtuelle Schwimmhalle und Treffpunkt im Rohbau fertiggestellt am 5.April

Hervorgehoben

Aktuell wird es auch weiter keine Wettkämpfe geben. International ist alles entweder in den Herbst verschoben oder schon abgesagt. Auch die Trainingsaufnahme ist derzeit nicht absehbar.

50m und 6 Bahnen

Deswegen um sich auch weiter ohne Bußgeld in einer Schwimmhalle mit Wasser im Becken treffen zu können, hier unser erstes Bild einer größenmäßig zu Weimar passenden Schwimmhalle von unserem Minecraftserver. Alles noch im Bau und virtueller Treffpunkt nach dem Einzeltraining zu Hause. 

 

Drei neue Trainer C Leistungssport

Hervorgehoben

Wir gratulieren Paula Kluge sowie Franzi und Juliane Stein recht herzlich zu ihren bestandenen Trainer C Leistungssport Lizenzen. Die Drei werden unsere Wettkampfmannschaft jetzt auch als Trainer unterstützen.

Organisiert vom Tauchsportverband Thüringen und Landestauchsportverband Sachsen-Anhalt wurden erstmalig in Deutschland bei diesem Kurs Trainer-C Breitensport Gerätetauchen, Trainer-C Breitensport Apnoe und Trainer-C Leistungssport parallel ausgebildet. Alle Teilnehmer profitierten von dem gegenseitigen Wissensaustausch.

Neben intensiven Trainings­zeiten im Schwimmbad und der Turnhalle wurde ihnen viel Wissen in den Gebieten Trainingslehre, Leistungsphysiologie, Methodik und Pädagogik, Psychologie und Technik vermittelt. Insbesondere die kindlichen Aspekte im Leistungstraining waren ein Schwerpunkt der Ausbildung.

Wir wünschen allen Dreien viel Spaß beim Training mit ambitionierten Wettkampfsportlern.

Wir haben einen neuen TL1

Hervorgehoben

Die Landesverbände Sachsen Anhalt und Thüringen veranstalteten zum ersten Mal gemeinsam eine TL-Praxisprüfung. Ausgangspunkt war die Tauchbasis Orca Dive Club Safaga. Moritz Taubmann vom TSC Weimar hat erfolgreich die Prüfungen abgeschlossen und ist damit ein weiterer TL1 und verstärkt das Ausbilderteam. Moritz ist damit der zweite Tauchlehrer nach Juliane Stein aus dem Wettkampfgruppe des Vereins. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg als Ausbilder.

Moritz(links) mit Juliane(TL2) und Matthias Stein(Präsident LTV TH)

Moritz bei der Ausbildung mit Paula, Nils und Elias

3.Mitteldeutsche Cup Chemnitz 28.9.2019

Hervorgehoben

Wir waren wieder unterwegs. Diesmal mit 7 Sportlern in Chemnitz zum 3.Mitteldeutschen Cup. Ein schöner Trainingswettkampf, der auch wieder perfekt vom 1.Chemnitzer Tauchverein organisert wurde. Trotz der schwierigen Bedingungen in der Schwimmhalle. Gratulation an Paula, Anna, Elias, Karl, Nils, Theo und Simon für die Plazierungen.

Gruppenfoto komplett nach 70% der Siegerehrungen

Simon wieder gut unterwegs mit 4xGold plus Gold in der Staffel mit Elias, Nils und Karl

Landesjugendspiele und Sommerwettkampf Ilmenau 23.-25.8.2019

Hervorgehoben

Mannschaftsfoto mit fast allen Wettkämpfern

Auch das war mal wieder ein Wochenende. Wetter stimmte, Wasser angenehm, und kein Gewitter bis Sonntag Nachmittag. Drei Tage im Freibad und Wettkampf. Wir konnten unsere Flossen auch mal wieder im Wettkampf benutzen und uns über gute Platzierungen und Zeiten freuen. Ganz besonders wollen wir uns bei unseren zwei Gaststartern Tom und Jan vom Berliner TSC mit dem weiten Anreiseweg aus Berlin nach Ilmenau bedanken.

Alle Staffeln wurden in der Offenen Wertung gewonnen. Die Pyramidenstaffel mit Platz 1-3, was dann wieder ein halbes Mannschaftsfoto ergab. Ganz herzlichen Dank an die TSG TU Ilmenau für die Ausrichtung des Wettkampfes und der perfekten Betreuung der Sportler.

 

Wir suchen Sportler für die nächste Wettkampfsaison

 

Wir suchen 2-3 interessierte Kinder als Verstärkung für die nächste Wettkampfsaison für unseren Wettkampfsport Flossen schwimmen. Gilt für den Jahrgang 2008 und 2010/11 wo unsere Trainingszeit nur Freitags 14 Uhr ist.  Aber auch für ältere Kinder bis Jahrgang 2006 mit guten Schwimmfähigkeiten kann wegen Probetraining angefragt werden. Kontakt über .

Ziel ist, schnell zu schwimmen. Hier im Bild beim schnellsten Lauf und Sieger zu den Deutschen Kindermeisterschaften unser Simon.

 

Trainingslager Orientierungstauchen Nordhausen 2019

Hervorgehoben

Eine Woche bei stetig schlechter werdenden Wetter ist vorbei. Letzter Tag mit schlechtesten Wetter dann der Thüringenpokal mit Sternkurs und 5 Punktekurs. Der Pokal der männlichen Jugend verweilt auch weiter in Weimar. Diesmal bei Karl, der Elias den Sieger vom letzten Jahr abgelöst hat. Platz 3 sicherte sich Nils. Weibliche Jugend ging Platz 2 an Juliane und Platz 3 an Franzi. Gratulation an alle und großen Dank an TC Greiz für die Durchführung dieses Trainingslagers.

Pokalsieger Kombiwertung Karl. 2.Platz Elias und Platz 3 Nils

 

Mannschaftsbild beim Training für eine Mannschaftstreffübung

🇩🇪 62. Offene Deutsche Meisterschaften und Offene Deutsche Mastersmeisterschaften im Finswimming 10.-12.5.2019 in Dresden

Hervorgehoben

Der Bericht aus der Thüringer Allgemeine ist hier

Letzter Wettkampf vor dem Saisonende dieses Jahr und unser zweiter Auftritt bei einer Offenen Deutschen Meisterschaft. Die Schwimmhalle in Dresden ist wirklich ein Besuch wert. Ein schnelles Becken. Nicht zu warm. Gute Akustik. Eine Stadt die in 50m Wettkampfschwimmhallen und nicht in 25m Standardbäder investiert. Und halt eine Offene Deutsche Meisterschaft. Medaillen gab es genug. Konkurrenz war vorhanden. Und es wurde gekämpft, gewonnen oder auch gegen den eigenen sich selbst gestellten Anspruch verloren.

Medaillenspiegel sagt 7xGold, 2xSilber und 7xBronze. Davon 1xGold und 1x Bronze in der Offenen Wertung durch Justus. Plus eine Bronze bei den Masters für Olaf. Damit auch ein Glückwunsch an alle Goldmedaillengewinner(Staffeln), also an Paula, Sophie, Franzi, Lisa, Elias, Nils, Karl und Georg.